News 2017 - Taekwondo Allkampf Team

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

News 2017

News
Abteilungsversammlung am Freitag, den 23. Juni 2017
Die Abteilung Taekwondo/Allkampf lädt herzlich zur Abteilungsmitgliederversammlung am 23. Juni 2017 um 20.00 Uhr (im Anschluss an die Prüfung) in die Mehrzweckhalle in Bollingen ein.
Tagesordnung:

Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einberufung
Feststellung der Stimmberechtigung
Genehmigung der Niederschrift der letzten Versammlung
Beschlussfassung über die Tagesordnung
Bericht des Gesamtabteilungsvorstandes
Entlastung des Abteilungsvorstandes
Haushaltsvoranschlag für das laufende Geschäftsjahr
Anträge und Anfragen
Sonstiges

Ergänzende Anträge bitte bis spätestens 16. Juni 2017 beim Abteilungsleiter schriftlich oder über E-Mail Adresse einreichen.
Auf zahlreiches Kommen freuen wir uns!
Erwin Buchner-Scherr, Abteilungsleiter  
Erneut toller Erfolg für Steffi Leberle
Bei den am Samstag, den 20.05.2017 in Kopenhagen ausgetragenen Danish Open konnte Steffi Leberle wiederum im Einzel als auch im Paarlauf jeweils in der Disziplin Poomsae (Formenlauf) voll überzeugen. Bei ihrem hervorragenden dritten Platz im Einzel konnte Sie nur von Teilnehmerinnen aus Dänemark und den Frankreich geschlagen werden. Im Paar gab es ebenfalls einen hervorragenden dritten Platz. Hier musste sie sich mit ihrem Partner nur den Teams aus Dänemark und den USA geschlagen geben. Durch diese Erfolge konnte Steffi weitere wertvolle Punkte für die europäische Rangliste sammeln.
Neue Trainerin für den Bereich Taekwondo
Wir freuen uns sehr mit Anamaria, Spitzname Ria eine neue Trainerin für unser Team gewonnen zu haben. Ria unterstützt uns im Bereich Taekwondo, hier speziell im Wettkampfbereich. Da wir diesen Part bislang noch nicht richtig abdecken konnten, sind über die Verstärkung des Teams echt glücklich
Die Prüflinge möchten sich bei all denen bedanken, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz als Bretthalter, Kritiker bei Kombinationen und Formen, oder einfach als Ratgeber ihnen tatkräftig zur Seite gestanden sind!
Vier neue DAN-Träger im Allkampf
Im Rahmen eines Allkampflehrganges des Deutsch Allkampf Bundes fand in Dillingen am Samstag, den 08.04.2017 eine Prüfung zum brauen und schwarzen Gürtel statt.
Gleich 7 Teilnehmer unserer Abteilung stellten sich neben weiteren Prüflingen dem hochkarätigen Prüfungsgremium mit dem Präsidenten des Deutschen Allkampfbundes Heinrich Magosch (9. DAN Allkampf und 9. Dan Taekwondo) als Vorsitzenden.
In der anstrengenden, vierstündigen Prüfung, wurden von unseren Teilnehmern drei Allkampfkombinationen, eine Allkampfform, verschiedene Abwehrtechniken, ein Freikampf gegen zwei Gegner und als Abschluss ein Bruchtest mit mehreren Brettern absolviert.
Unsere Prüflinge zeigten im sich körperlichen und technischen Bereich sehr gut vorbereitet und konnten, zur vollsten Zufriedenheit und Stolz unseres Trainers Erwin Buchner-Scherr in jedem der Bereiche voll überzeugen.
So durften sich am Ende der Prüfung Laura Bamberger, Christina Dillenz, Karin Dillenz und Felix Dillenz zum ersten DAN und somit zum Tragen des schwarzen Gürtels gratulieren lassen
Neue Träger des Gürtels braun/schwarz sind: Peter Müller und Peter Wiezorek
Unsere neuen Braungurtträgerin ist: Jennifer Wiezorek
Zwei neue DAN-Trägerinnen im Taekwondo
Am vergangenen Sonntag nahmen Laura Grüneberg und Sarah Grund mit großem Erfolg an der Dan–Prüfung für Taekwondo in Giengen an der Brenz teil.
In der mehrstündigen Prüfungen mussten sie sich im Formenlauf, Wettkampf, im Partnerkampf (Ilbo-Taeryon) und in der Selbstverteidigung (Hosinsul) beweisen. Der Bruchtest bildete dabei den krönenden Abschluss.
Durch unseren Trainer Erwin Buchner-Scherr bestens vorbereitet, konnten unsere Teilnehmer voll überzeugen und konnten nach langem nervenaufreibenden Warten auf das Ergebnis die Urkunden sowie den schwarzen Gürtel entgegennehmen.
Wir gratulieren Laura Grüneberg und Sarah Grund zum 1. Dan!
Fünfter Platz bei Weltranglisten-Turnier in Lommel für Steffi Leberle
Ein absolut tolles Resultat konnte Steffi Leberle bei einem Weltranglistenturnier in Lommel / Belgien erzielen. Sie konnte im Formenlauf einen hervorragenden Platz 5. Platz erreichen. In den Einzeldisziplinen wurde im KO-System gelaufen, d.h es wurde der jeweilige Gegner für die zu laufende Form zugelost. Der Sieger des Laufes kommt dann eine Runde weiter. Erst eine Gegnerin aus Norwegen konnte Steffi stoppen, und somit auf den 5. Platz verweisen. Mit diesem tollen Ergebnis konnte Steffi sich zum ersten Mal Punkte für die Weltrangliste sichern.   
DAN-Prüfungen im April
Am 08. April findet in Dillingen wieder ein Allkampflehrgang mit anschließender Prüfung statt. Auch wir werden an dieser Prüfung mit 7 Teilnehmern vertreten sein. Vier unserer Sportler machen die Prüfung zum 1. DAN, zwei zum braun-schwarzen und eine Sportlerin die Prüfung zum braunen Gürtel.
Einen Tag später findet die Giengen an der Brenz die Dan-Prüfung im Taekwondo statt. Auch hier werden wir mit zwei unserer Mitglieder vertreten sein.
Kyusho-Intensiv Seminar in Bollingen
Am 18. und 19. März fand in Bollingen ein Kyusho Intensivseminar für Teilnehmer aus den verschiedensten Kampfschulen statt. Kyusho Jitsu (kurz Kyusho) ist kein Kampfsport oder Selbstverteidigungsstil im herkömmlichen Sinne, sondern eine Kunst, die auf den Erkenntnissen und Prinzipien der Akupunktur basiert. Durch die Manipulation der Akupunktur- und Nervenpunkte werden die energetischen und neurologischen Vorgänge des Körpers beeinflusst und beeinträchtigt. Das erworbene Wissen kann sowohl in der Selbstverteidigung, 
wie auch zur Linderung verschiedener Beschwerden genutzt werden, und ist von jedermann
Für dieses Seminar konnte mit Benjamin Cem Gençoglu ein sehr renomierter Instructor gewonnen werden, der seit dem 10. Lebensjahr begeistertet Kampfsport praktiziert und 6 Jahre lang die Kampfkunst der buddistischen Mönche des Shaolin-Klosters bei Meister Shi Miao Chong erlernte. Er beschäftigt sich seit etlichen Jahren mit der Kunst des Kyusho Jitsu. 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü