News 2016 - Taekwondo Allkampf Team

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

News 2016

News
Am Dienstag hatten wir besondere Gäste bei uns in Bollingen zu Gast.
Felix Achberger und Markus Österle von Donau3FM überreichten uns zusammen
 mit einer Vertreterin der Sparkasse Dornstadt unseren Gewinn von der Aktion „Scheine für Vereine“.
Die beiden Moderatoren ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen
und sich in die Geheimnisse von Taekwondo und dem Allkampf einweihen 
und fühlten am eigenen Körper was es heißt mit Druckpunkten zu arbeiten.  
Support-Lehrgang TUBW-Poomsae-Kader
Bei einem Support-Lehrgang der TUBW (Taekwondo-Union Baden-Württemberg) am 19.02.2017 in Esslingen waren auch mehrere Teilnehmer aus unserer Abteilung vertreten.
Sie hatten dort die Möglichkeit mit der Landestrainerin Elvira Fuhrmann einige Trainingseinheiten zu absolvieren.

Toller Erfolg für Steffi Leberle
Beim Internationalen BTU-Technik-Cup in Dillingen am 18.02.1017 konnte Steffi Leberle abermals einen tollen Erfolg feiern und konnte sich in ihrer Klasse gegen eine starke Konkurrenz aus Bayern und Mitgliedern aus dem österreichischen Bundeskader durchsetzen.
Am Faschingsmontag, den 27.02.2017 findet kein Training statt.

_________________________________________________________________
Offene Landesmeisterschaft und Deutsche Meisterschaft im Allkampf
Am kommenden Samstag finden in Remseck (in der Nähe von Ludwigsburg) die offenen Landesmeisterschaften und Deutschen Meisterschaften im Allkampf statt. Auch wir sind mit zwei Erwachsenen-, einem Jugend- und zwei Kinderteams (Ein Team besteht aus drei Teilnehmern) sowie einer Einzelstarterin vertreten. Neben einer Kombination und einem einstudierten Freikampf im Team, treten alle Teilnehmer auch in den Einzelwettbewerben an. Dort müssen neben einem Bruchtest auch Verteidigungen auf verschiedene Angriffe den Wertungsrichtern gezeigt werden.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dritter Platz im Paarlauf (Formen) bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin
Berlin ist eine Reise wert. Diese Erfahrung konnte auch unsere Steffi Leberle machen, die trotz dem Handicap einer Verletzung, zusammen mit ihrem Partner einen tollen dritten Platz im Paarlauf erreichen konnte. Leider lies ihre Verletzung einen weiteren Start in den Einzelkonkurrenzen nicht mehr zu. 
Zweiter Platz für Steffi Leberle beim Bundesranglistenturnier
Einen hervorragenden zweiten Platz konnte sich Steffi Leberle beim Bundesranglistenturnier in der Nähe von München im Bereich Formen sichern. Nur einen Teilnehmerin aus dem hessischen Landesverband konnte sich vor Steffi platzieren. Obwohl sie im Paarlauf mit Dirk Meier aus Stuttgart zusammen erst das dritte Turnier läuft, konnte sie hier einen sehr guten 3. Platz erreichen. 
Tolle Erfolge bei der Baden-Württembergische Poomsae-Meisterschaft in Giengen

Auf einen erfolgreichen Samstag können unsere Formenläufer zurückblicken. So konnten wir auf dem Podest, neben weiteren sehr guten Platzierungen 
bei einem doch größerem Teilnehmerfeld, zwei Baden-württembergischen Meistertitel, zwei zweite Plätze und einen dritten Platz erreichen. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:


1. Platz Laura Grüneberg (LK2 Einzel w Jugend B15)

1. Platz Natalie Allgaier, Jana Allgaier, Sarah Braig, Karen Feldbinder, Laura Grüneberg (LK2 Team w Jugend)

2. Platz Stefanie Leberle (LK1 Einzel w Senioren 2 31/35)

2. Platz Sarah Braig (LK2 Einzel w Jugend B14)

3. Platz Natalie Allgaier, Sarah Braig, Laura Grüneberg (LK2 Synchron w Jugend)

4. Platz Karen Feldbinder (LK2 Einzel w Jugend B14)

5. Platz Natalie Allgaier (LK2 Einzel w Jugend B14)

5. Platz Jana Allgaier (LK2 Einzel w Jugend C12)

5. Platz Emma Nichterlein (LK2 Einzel w Schüler A11)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benefiz Kampfsport Seminar „Kämpfer mit Herz“

Dieses Jahr fand zum wiederholten Mal ein Kampfsport Seminar der etwas anderen Art statt. Unter der Organisation von Tobias Mack (mehrfacher Kickbox-Weltmeister aus Dietenheim) gaben Spitzentrainer aus verschiedenen Kampfsportbereichen einen Einblick in ihre Sportart. Auch wir waren mit vier Teilnehmern vertreten und verschafften uns erste Einblicke in Brazilian Jiu-Jutsu, Krav Magav (israelisches Selbstverteidigungssystem) und dem mixed martial Arts (moderne Art des Vollkontaktwettkampfes). Höhepunkt war sicherlich eine Trainingseinheit mit dem Einsatzleiter der Berliner Polizei Spezialkräfte, der von seiner täglichen Arbeit berichtete und uns diverse Griffe der Polizei näher brachte. Der Gesamterlös dieses Seminars in Höhe von 1.800 € konnte dem Förderkreis für Leukämie und Tumor erkrankte Kinder aus Ulm übergeben werden.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gürtelprüfung in Tomerdingen
Bei unseren Gürtelprüfung, die dieses Mal am 16. Oktober in Tomerdingen in der Mehrzweckhalle stattfand traten 40 Sportler in den Bereichen Taekwondo und Allkampf an.
Prüfer war Großmeister Heinrich Magosch, 8. DAN Taekwondo und 9. Dan Allkampf.
Er erläuterte bei den Aufwärmübungen den zahlreich anwesenden Eltern nicht nur den Sinn und Zweck der durchgeführten Aufwärmübungen, sondern auch die positiven Auswirkungen des Taekwondo und Allkampf für die Kinder im schulischen und privaten Alltag.
An die Teilnehmer formulierte er die Anforderungen mit vollem Einsatz das im Training Gelernte zu zeigen.
Bei der fast drei stündigen Prüfung wurden nach einem gemeinsamen Aufwärmteil neben Taekwondo- und Allkampftechniken auch Bruchtests gezeigt.
Auch unsere Bambinis konnten mit Ausschnitten aus ihrem Trainingsprogramm sowie den Grundtechniken die Anwesenden absolut überzeugen und bekamen sowohl vom Prüfer wie auch unserem Abteilungsleiter Erwin Buchner-Scherr ein dickes Lob.
Heinrich Magosch zeigte sich am Prüfungsende mit dem gezeigten Einsatz sehr zufrieden und konnte allen Teilnehmern zu ihrer bestandenen Prüfung gratulieren.
Er dankte den Eltern, die ihren Kindern diesen Sport erst ermöglichen, unserm Trainer Erwin Buchner-Scherr sowie Sophie und Leon Kofer für die geleistete Arbeit.
Trainingsbeginn am 12.09.2016
Seit einer Woche läuft nun unser Training wieder. 
Wir möchten Euch nachfolgend eine kurze Übersicht über die für uns wichtigen Termine bis Dezember geben.
03.10.2016 Lehrgang Kirchen in Ehingen
08.10.2016 Breitensportlehrgang Krumbach
16.10.2016 Eigene Prüfung TKD/Allkampf
29.10.2016 BW-Meisterschaft Poomsae Giengen
05.11.2016 Breitensportlehrgang Dresden
19.11.2016 DAN-/Braungurtprüfung Memmingen
26.11.2016 Allkampf-Meisterschaft, Remseck
07.01.2017 Jahresauftaktfeier SpoGa Dornstadt
Zu den o.g. Meisterschaften möchten wir jeweils mit Teams aller Altersklassen starten. 
Es wäre sehr schön wenn wir für beide Termine ein starkes Teilnehmerfeld stellen könnten.


Verleihung des ersten DAN im Kyusho für Erwin-Buchner-Scherr
Im Rahmen eines Gathering des Okuden Circles stellte sich unser Trainer Erwin Buchner-Scherr den Anforderungen der DAN-Prüfung im Kyusho.
Das Gathering des Okuden Circle ist das wichtigste Event des Jahres und ein Zusammentreffen von Sportlern aus den verschiedensten Arten des Kampfsportes um sich im Bereich Kyusho weiterzubilden. Kyusho bezeichnet das Wissen um die vitalen Punkte des menschlichen Körpers (d. h. Nervendruckpunkte, Blutgefäße und Sehnen) und ihre Benutzung in den Kampfkünsten. Kyūsho Jitsu ist eine eigenständige Kampfkunst, aber kein Kampfsport, weil hierin keine Wettkämpfe stattfinden. Es ist eine auf den Erkenntnissen und Prinzipien der Akupunktur und der Verbindung zur westlichen Neurologie basierende Methode der Arbeit mit den Vitalpunkten in den Kampfkünsten.
Nach einer sehr anstrengenden Prüfung konnte unser Erwin die Urkunde zum ersten DAN aus den Händen von Benjamin Cem Gencoglu (5. Dan & Headinstructor Ocuden Circle) entgegennehmen.
Sommerpause bis 11.09.2017

Am Mittwoch, den 27.07.2016 fand unser Abschlusstraining vor der Sommerpause statt.
Auch wir gehen dann in die verdienten Sommerferien und werden im Zeitraum von 28.07 bis 11.09.2016 Sommerferien machen. Danach geht es mit frischen Elan wieder an die vielen Aufgaben, wie z.B. Allkampfmeisterschaften, Prüfungen, Wettkämpfe. Wir wünschen allen einen erholsamen und schönen Urlaub und freuen uns jetzt schon wieder auf das erste Training am 12.09.2015.


------------------------------------------------------------
Dan-Grade im Taekwondo für Familie Kofer

Am vergangenen Samstag nahmen Steffi, Sophie und Leon Kofer mit großem Erfolg an der Dan–Prüfung für Taekwondo in Krumbach teil.
In der mehrstündigen Prüfungen mussten sie sich im Wettkampf, im Partnerkampf (Ilbo-Taeryon) und in der Selbstverteidigung (Hosinsul) beweisen. Der Bruchtest bildete dabei den krönenden Abschluss.
Durch unseren Trainer Erwin Buchner-Scherr bestens vorbereitet, konnten unsere Teilnehmer voll überzeugen und konnten sich im vorderen Drittel des Teilnehmerfeldes platzieren und die Urkunden sowie den schwarzen Gürtel entgegennehmen.
Wir gratulieren Sophie und Leon Kofer zum 2. DAN und Steffi Kofer zum 1. Dan!


2. Internationales Spaichinger Poomsae-Turnier
Sehr erfolgreich konnten unsere Teilnehmer das Turnier in Spaichingen beenden. 
Trotz teilweiser starker Konkurrenz konnten sich unsere Teilnehmer sehr gut behaupten und erreichten folgende Platzierungen:
1. Platz Einzel: Leon Kofer
1. Platz Einzel: Natalie Allgaier
1. Platz Einzel: Felix Bauerschaper
1. Platz Einzel: Stefanie Leberle
1. Platz Paar: Ariane Badura / Felix Bauerschaper
1. Platz Synchron: Emma Nichterlein/Chantal und Ariane Badura
1. Platz Synchron: Sarah Braig / Sarah Grund / Natalie Allgaier
1. Platz Synchron: Jana Allgaier / Amelie Schall / Karen Feldbinder
2. Platz Einzel: Jana Allgaier
2. Platz Einzel: Ariane Badura
2. Platz Einzel: Chantal Badura
3. Platz Einzel: Karen Feldbinder
3. Platz Einzel: Amelie Schall
3. Platz Einzel: Emma Nichterlein
3. Platz Einzel: Sarah Braig
3. Platz Einzel: Sarah Grund


----------------------------------------------------
Taekwondo Dan Prüfung in Krumbach
Am 24.07.2016 nehmen drei Teilnehmer unserer Abteilung an einer DAN-Prüfung im Krumbach statt. In der mehstündigen Prüfungen müssen sich unsere Teilnehmer im Formlauf, im Wettkampf, im Partnerkampf (Ilbo-Taeryon) und in der Selbstverteidigung (Hosinsul) beweisen. Der Bruchtest bildet dabei den krönenden Abschluss. Wir drücken fest die Daumen und hoffen Euch verletzungsfrei im Training am Montag zu feiern.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abschlusstraining und Sommerpause
Am Mittwoch, den 27.07.2016 findet ab 18.30 Uhr unser Abschlusstraining vor der Sommerpause statt. Eingeladen sind dazu alle, ganz gleich ob Taekwondo oder Allkampf!
Auch wir gehen dann in die verdienten Sommerferien und werden im Zeitraum von 28.07 bis 11.09.2016 Sommerferien machen. Danach geht es mit frischen Elan wieder an die vielen Aufgaben, wie z.B. Allkampfmeisterschaften, Prüfungen, Wettkämpfe. Wir wünschen allen einen erholsamen und schönen Urlaub und freuen uns jetzt schon wieder auf das erste Training am 12.09.2015.
Mit freundlichen Grüßen
Peter Wiezorek

-------------------------------------------------------------------------
Kampfsportler auf Abwegen
Obwohl das Wetter nicht gerade einladend war und Lust auf Wassersport machte, haben unsere Jugendlichen dennoch die Möglichkeit ergriffen ihr Können auf einem anderen Gebiet unter Beweis zu stellen.
Dazu ging es am Samstag, den 02. Juli früh morgens zum Wasserskifahren an den Gufi-See in der Nähe von Günzburg. Nach einer mündlichen Einweisung und einem kurzen Einführungsvideo stand uns der See mit seiner Schleppanlage für zwei Stunden zur Verfügung. Nach zaghaften Versuchen am Anfang konnte man gegen Ende der zwei Stunden feststellen, dass unser Kämpfer auch auf Wasserski und Wakeboard eine gute Figur abgeben.






Trainerlehrgang in Blinsbach
Am vergangenen Wochenende fand im bayerischen Blinsbach (in der Nähe von Dillingen) ein Trainerlehrgang des Deutschen Allkampf Bund statt.
Von unserer Abteilung nahmen Christina, Erwin, Felix und Bernhard an diesem Lehrgang teil.
Zahlreiche Referenten, darunter der Präsident Heinrich Magosch (9. DAN Allkampf) und Marcel Descy ( 3. DAN Allkampf, A-Lizenzinhaber des DSB, ehemaliges Mitglied des Nationalkaders), gaben ihr praktisches und theoretisches Wissen weiter.
Neben Information zum Trainingsaufbau und den verschiedenen Techniken wurden auch verschiedene Trainingsformen gezeigt, die ein altersgerechtes Training ermöglichen sollen.
Dank der motivierenden Art der Referenten waren die Lehrgangsteilnehmer mit Begeisterung und Spaß bei der Sache.
Alle trainierten hochkonzentriert und nahmen mit Sicherheit viele Anregungen und Verbesserungsvorschläge mit nach Hause.



German Open – Toller Erfolg für Steffi Leberle
Bei den German Open der DTU im Bereich Poomsae in Essenbach (in der Nähe von Landshut) konnte Steffi Leberle wieder einen tollen Erfolg feiern. Unter 287 Einzelstarten konnten sie mit dem 9. und den 6. Platz ein hervorragendes Ergebnis erzielen. Außerdem hatte sie die nicht alltägliche Möglichkeit ein Gespräch mit dem Bundestrainer zu führen.
Sommerfest am 26. Juni in Thalfingen
Am 26.06.2016 findet ab 14.00 Uhr unser Abteilungs-Sommerfest statt.
Wir dürfen dieses Mal wieder auf dem Gelände der Seglergemeinschaft Thalfingen am Schwenk See in Thalfingen feiern.
Bei Musik, Spielen, Schwimmen und Grillen wird sicherlich bei keinem Langeweile aufkommen.
Das Grillgut muss jeder selber mitbringen.

Weitere Termine:

- Gufi-See Wasserski- und Wakeboard-Seilbahn Gundelfingen Donau am 02.07.2016
- 2. Internationales Spaichinger Poomsae- Turnier am 16.07.2016
- Taekwondo Dan Prüfung in Krumbach am 24.07.2016
- Sommerpause 28.07. bis 09.09.2016

Nachtwächterführung am 04. Mai 2016
Am Mittwoch hatten wir die Gelegenheit an einer Nachtwächterführung in Ulm teilzunehmen. Nachtwächter Jörg klärte uns in der sehr kurzweiligen Führung über die Geschichte und erklärte uns die Entstehung von manchen Redewendungen wie z.B. „Torschlusspanik“. Bei dieser Führung wurden wir bestens von Erwin als Laternenträger und von Ulli, dessen Aufgabe es war die Frauen von den Schaufenstern fern zu halten, und dies notfalls auch mit Hilfe eines Schwerts.
Breitensportlehrgang am 07. Mai 2016
Am 7. Mai 2016 fand in Dillingen/Donau ein Breitensportlehrgang für Taekwondo und Allkampf statt. An diesem Lehrgang, an dem unzählig viele Sportler aus verschiedenen Kampfschulen teilnahmen, war auch wiederum die Abteilung Taekwondo/ Allkampf mit 14 Sportlern vertreten.
Nach der Begrüßung der Lehrgangsteilnehmer durch den Präsidenten des Deutschen Allkampf Bundes, Heinrich Magosch, sowie DTU-Präsident Heinz Gruber, wurden die Teilnehmer dann nach Sportart (Taekwondo/Allkampf), Alter und Gürtelfarbe aufgeteilt und mit Bussen an die verschiedenen 13 Trainingsorte gebracht.
Dort schlossen sich für die Teilnehmer bis zu 4 intensive Trainingseinheiten von je einer Stunde an, die von verschieden Spitzenreferenten (darunter auch unser Großmeister Erwin Buchner-Scherr) geleitet wurden.
In diesen Trainingseinheiten wurden den Teilnehmern verschiedene Formen des Aufwärmens sowie Schulungen im Bereich Technik angeboten.
Ein wirklich gutes Eis war die Entschädigung für die Trainingseinheiten, die trotz der hohen Temperaturen mit vollem Elan durchgeführt wurden.
Filmnacht am 03.06.2016 ab 18.00 Uhr in Bollingen
Unsere Filmnacht beginnt um 18.00 Uhr. Kinder unter 12 Jahren müssen bis um 21.00 Uhr wieder abgeholt werden.
Für Kinder über 12 Jahren besteht die Möglichkeit in der Halle in Bollingen zu übernachten. Sie können dort am Samstag ab 08.00 Uhr wieder abgeholt werden.
Bitte bringt DVDs mit den Filmen mit, die ihr gerne sehen möchtet.
Ihr bekommt für diese Filmnacht im Training Anmeldezettel. Bitte meldet euch bis 30.05.2016 an.

Die erste Sekunde – Peter Müller und Erwin Buchner-Scherr bestehen Kyusho Prüfung
Ein nichtalltäglichen Prüfung legten Erwin Buchner-Scherr und Peter Müller im Kyusho ab.
Kyūsho bezeichnet das Wissen um die vitalen Punkte des menschlichen Körpers und ihre Anwendung in den Kampfkünsten. Kyūsho ist kein eigenständiges Kampfsystem, sondern eine auf den Erkenntnissen und Prinzipien der Akupunktur und deren Brückenschlag zur westlichen Neurologie basierende Kunst. Peter Müller und Erwin Buchner-Scherr konnten bei einer hochklassigen Prüfung in Senden ihre Prüfung zum 9. bzw. dritten Level ablegen.
Im Kyūsho werden durch die Manipulation der Punkte die energetischen und neurologischen Vorgänge des menschlichen Körpers in solcher Form beeinflusst, dass eine Beeinträchtigung des Körpers hervorgerufen wird. Diese Beeinträchtigung kann in Form von Schmerz, Gleichgewichtsstörungen, Kraftverlust bis hin zum Verlust des Bewusstseins auftreten.
Es ist somit ein Kampfsystem, dass es einem Individuum ermöglichen soll in der "ersten Sekunde" einer schwierigen vielleicht sogar lebensbedrohenden Situationen seinen Gegner zu beeinflussen!
Ebenso kann das erworbene Wissen zur Linderung verschiedener Beschwerden wie z.B. Kopfschmerzen genutzt werden.



Breitensportlehrgang
Am Samstag, den07.05.2016 findet in Dillingen wieder der Breitensportlehrgang statt. Von verschiedenen Referenten werden diverse Trainingsformen und Neuerungen an die Teilnehmer weitergegeben.

Württembergische Poomsae Meisterschaften in Wernau 24. April 2016
Sehr zufrieden sein konnte unsere Trainer Steffi Leberle und Erwin Buchner-Scherr mit unseren 16 Teilnehmern bei den württembergischen Meisterschaften 
die in Wernau stattfanden. In den teilweise sehr stark besetzten Teilnehmerfeldern konnte sie durchweg tolle Ergebnisse 
erzielen und insgesamt fünf württembergische Meistertitel nach Dornstadt holen.
Die Ergebnisse im Einzelnen:
3. Platz Mosawer Sofi LK1 Einzel m Schüler A 11
7. Platz Sarah Grund LK1 Einzel w Jugend B 14
8. Platz Sarah Braig LK1 Einzel w Jugend B 14
9. Platz Allgaier, Natalie LK1 Einzel w Jugend B 14
9. Platz Grüneberg, Laura LK1 Einzel w Jugend B 15
6. Platz Morsal Sofi LK1 Einzel w Schüler A 11
1. Platz Steffi Leberle LK1 Einzel w Senioren 2 30-34
2. Platz Sofi Morsal und Mosawer LK1 Paar Schüler
5. Platz Natalie Allgaier, Sarah Grund, Laura Grüneberg LK1 Synchron w Jugend
2. Platz Wolfgang Buschow LK2 Einzel m Master 1 45-49
1. Platz Bernhard Räther LK2 Einzel m Master 2 50-54
5. Platz Liyan Top LK2 Einzel m Schüler B 9
3. Platz Amelie Schall LK2 Einzel w Jugend B 14
1. Platz Jana Allgaier LK2 Einzel w Jugend C 12
2. Platz Ariane Badura LK2 Einzel w Schüler A 11
3. Platz Emma Nichterlein LK 2Einzel w Schüler A 11
3. Platz Chantal Badura LK2 Einzel w Schüler B 9
1. Platz Inga Engels LK2 Einzel w Senioren 2 30-34
4. Platz Chantal Badura, Liyan Top LK2 Paar Schüler
1. Platz Ariane Badura, Jana Allgaier, Emma Nichterlein LK2 Synchron w Schüler

Peter Müller und Erwin Buchner-Scherr bestehen Kyusho Prüfung
Kyūsho bezeichnet das Wissen um die vitalen Punkte des menschlichen Körpers und ihre Anwendung in den Kampfkünsten. Kyūsho ist kein eigenständiges Kampfsystem, sondern eine auf den Erkenntnissen und Prinzipien der Akupunktur und deren Brückenschlag zur westlichen Neurologie basierende Kunst. Peter Müller und Erwin Buchner-Scherr konnten bei einer hochklassigen Prüfung in Senden ihre Prüfung zum 9. bzw. dritten Level ablegen.

Auftritt beim Kreisseniorentag in Dornstadt
Im Rahmen des Kreisseniorentages hatten wir die Möglichkeit im Rahmen einer kleinen Vorführung unsere Abteilung vorzustellen. Wir zeigten einen kleine Ausschnitt aus dem Trainingsprogramm, zeigten Taekwondo- und Allkampftechniken sowie einen Bruchtest. Durch unseren Abteilungsleiter Erwin Buchner-Scherr wurde Werbung für einen Schnupperkurs gemacht, der sich an ältere Teilnehmer/innen richtet und am 21. April 2016 ab 16.30 Uhr in Bollingen in der Halle startet..
Zweiter Platz beim Bundesranglistenturnier für Steffi Leberle
Eine weitere ausgezeichnete Platzierung konnte Steffi Leberle beim DTU-Poomsae Bundesranglistenturnier am 16.04.2016 in Bad Homburg erzielen. Sie erreichte in ihrer Altersklasse einen hervorragenden zweiten Platz und konnte zahlreiche Gegnerinnen in die Schranken weisen. Somit konnte sie wertvolle Punkte für die Bundesrangliste sammeln.

Vorführung im Rahmen des Kreisseniorentag 16. April 2016

Wir haben die Möglichkeit bekommen im Rahmen des bunten Nachmittags des Kreisseniorentags in Dornstadt am 16. April 2016 ab 14.30 Uhr 
Ausschnitte aus dem Bereich Taekwondo und Allkampf zu zeigen. Wir wollen hier zeigen, 
dass unsere Sportart in jedem Alter ausgeübt werden kann, und es für den Beginn mit dem Training keinerlei Altersgrenzen gibt.

Wolfgang Buschow und Thorsten Grüneberg sind nun DAN-Träger

Im Rahmen eines Allkampflehrganges des Deutsch Allkampfbundes fand in Dillingen am Samstag, den 09.04.2016 eine Prüfung zum schwarzen und brauen Gürtel statt.
Gleich 9 Teilnehmer unserer Abteilung stellten sich neben weiteren Prüflingen dem hochkarätigen Prüfungsgremium mit dem Präsidenten des Deutschen Allkampfbundes Heinrich Magosch (9. DAN Allkampf und 8. Dan Taekwondo) als Vorsitzenden.
In der anstrengenden, vierstündigen Prüfung, wurden von unseren Teilnehmern drei Allkampfkombinationen, eine Allkampfform, verschiedene Abwehrtechniken, ein Freikampf gegen zwei Gegner und als Abschluss ein Bruchtest mit mehreren Brettern absolviert werden.
Unsere Prüflinge zeigten im sich körperlichen und technischen Bereich sehr gut vorbereitet und konnten, zur vollsten Zufriedenheit und Stolz unseres Trainers Erwin Buchner-Scherr in jedem der Bereiche voll überzeugen.
So durften sich am Ende der Prüfung Wolfgang Buschow und Thorsten Grüneberg zum ersten DAN und somit zum Tragen des schwarzen Gürtels gratulieren lassen
Neue Träger des Gürtels braun/schwarz sind:
Inga Engels, Christina Dillenz, Karin Dillenz, Laura Bamberger und Felix Dillenz.
Unsere neuen Braungurtträger sind:
Peter Müller und Peter Wiezorek
Von uns allen die herzlichsten Glückwünsche!

DAN-Prüfung am 09. April 2016 in Dillingen

Im Rahmen eines Lehrgangs des deutschen Allkampf Bundes findet in Dillingen am Samstag, den 09. April eine Prüfung zum Braungurt und zum DAN (schwarzer Gürtel) statt.
Auch unsere Abteilung wird bei dieser Prüfung mit einigen Teilnehmern vertreten sein. Allen Prüflingen wünschen wir viel Glück.

Prüfung in Bollingen am 03. April 2016

Viele Sportler von ganz Klein bis ganz Groß traten am 03.April 2016 um 10.00 Uhr zu einer Gürtelprüfung im Bereich Taekwondo und Allkampf an.
Prüfer war Großmeister Heinrich Magosch, 8. DAN Taekwondo und 9. Dan Allkampf.
Er erläuterte bei den Aufwärmübungen den zahlreich anwesenden Eltern nicht nur den Sinn und Zweck der durchgeführten Aufwärmübungen, sondern auch die positiven Auswirkungen des Taekwondo und Allkampf für die Kinder im schulischen und privaten Alltag.
An die Teilnehmer formulierte er die Anforderungen mit vollem Einsatz das im Training Gelernte zu zeigen.
Bei der fast drei stündigen Prüfung wurden nach einem gemeinsamen Aufwärmteil neben Taekwondo- und Allkampftechniken auch Bruchtests gezeigt.
Auch unsere Bambinis konnten mit Ausschnitten aus ihrem Trainingsprogramm sowie den Grundtechniken die Anwesenden absolut überzeugen und bekamen sowohl vom Prüfer wie auch unserem Abteilungsleiter Erwin Buchner-Scherr ein dickes Lob.
Heinrich Magosch zeigte sich am Prüfungsende mit dem gezeigten Einsatz sehr zufrieden und konnte allen Teilnehmern zu ihrer bestandenen Prüfung gratulieren.
Er dankte den Eltern, die ihren Kindern diesen Sport erst ermöglichen, sowie unserm Trainer Erwin Buchner-Scherr, Steffi Kofer und seinen Hilfstrainern für die geleistete Arbeit.






Das erste Ambassador Gathering des Okuden Circle in 2016 
ist vorbei und es war wieder einmal ein tolles Ereignis. Es war wieder einmal schön, die Okuden Familie beisammen zu haben und zusammen zu trainieren, zu lachen und Ideen auszutauschen. No Politics, Just Quality ist seit Anfang an die Devise des Okuden Circle und auf dem Gathering 
war wieder einmal zu sehen und zu fühlen, dass dies den Unterschied macht.
Tolle Einheiten und eine große Vielfallt an Themen wurden geboten, tolle Dozenten unterrichteten und tolle Teilnehmer nahmen teil. Ein rund um gelungenes Event.
Einen ganz besonderen Dank an dieser Stelle nochmals an unsere gute Seele Alex Medebach, die unser OC Familientreffen immer so wunderbar mit Kaffe und ihren unvergleichlichen Kuchen versorgt.
Danke auch an alle Dozenten und alle Freunde die da waren.

Team Okuden Circle
Faschingstraining, Rosenmontag 08.02.2016

Am Rosenmontag fand unser fast schon zur Tradition gewordenes Faschingstraining statt. Mit Musik, Spielen und Süßigkeiten
konnten sich Geheimagenten, Piraten, Schlafmützen, Orangen, Erdbeeren und weitere Kostümierte die Zeit vertreiben.







Abteilungsmitgliederversammlung, 20. März 2016

Die Abteilung Taekwondo/Allkampf lädt herzlich zur Abteilungsmitgliederversammlung am
20. März 2016 um 10.00 Uhr in die Sportgaststätte der SF Dornstadt ein.

Tagesordnung:
1. Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einberufung
2. Feststellung der Stimmberechtigung
3. Genehmigung der Niederschrift der letzten Versammlung
4. Beschlussfassung über die Tagesordnung
5. Bericht des Gesamtabteilungsvorstandes
6. Entlastung des Abteilungsvorstandes
7. Wahl
8. Satzungsänderung
9. Haushaltsvoranschlag für das laufende Geschäftsjahr
10. Anträge und Anfragen
11. Sonstiges

Ergänzende Anträge bitte bis spätestens 13. März 2016 beim Abteilungsleiter schriftlich oder über E-Mail Adresse einreichen.

Auf zahlreiches Kommen freuen wir uns
Erwin Buchner-Scherr, Abteilungsleiter

Erwin Buchner Scherr wieder Kampfrichterreferent im DAB

Bei der am Samstag, den 16.01.2015 durchgeführten Jahreshauptversammlung des Deutschen Allkampf-Bundes in Schwenningen wurde unser Abteilungsleiter Erwin Buchner-Scheer erneut für vier weitere Jahre als Kampfrichterreferent in den Vorstand berufen. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Spaß in diesem Amt.

Toller Erfolg für Steffi Leberle

Bei einem internationalen Turnier in Frankreich konnte sie sich im Poomsae für das Finale qualifizieren. In einem sehr stark besetzten Turnier mit Nationalmannschaften aus mehreren Ländern konnte sie im Finale einen ausgezeichneten 7. Platz erreichen. Sie verwies dabei mehrere Teilnehmer von Nationalmannschaften auf die hinteren Plätze und bescherte sich so einen tollen Start in das Turnierjahr.



Jahresauftaktfeier 05.01.2016

Über 50 Gäste konnte Abteilungsleiter Erwin Buchner-Scherr am 05.01.2016 in der Sportgaststätte der SF Dornstadt begrüßen. In seiner Ansprache lies er das vergangene Jahr mit seinen Highlights nochmals Revue passieren:
- die Prüfungen in Bollingen
- das Sommerfest
- die Erfolge bei den Taekwondo-Meisterschaften
- die Erfolge bei der Bayerischen Allkampfmeisterschaft in Dillingen
- die DAN-Prüfung in Memmingen

In seinen Dank schloss er neben dem Vorstand auch weitere Mitglieder ein, die ihm im vergangenen Jahr mit Rat und Tat zur Seite standen und auch teilweise die Trainingsarbeit übernahmen.

Auch die Trainer erhielten ein Präsent verbunden mit einem herzlichen Dank für ihren unermüdlichen, zeitlichen und personellen Einsatz.

Vielen Dank an alle die beim Aufbauen, Abbauen und Spülen so fleißig geholfen haben und die durch ihre Spenden für das Buffet zu dem tollen Essen beigetragen haben.

Termine im Jahr 2016

Nachfolgend eine Übersicht über die für uns wichtigen Termin im Jahr 2016. Den aktuellen Überblick über die Termin erhaltet ihr auf unserer Homepage.

20.03.2016 vorauss. Abteilungsversammlung
09.04.2016 DAN-/Braungurtprüfung Dillingen
24.04.2016 Wü-Meisterschaft Poomsae Wernau
04.05.2016 Nachtwächterführung
07.05.2016 Breitensportlehrgang Dillingen
03.06.2016 Filmnacht
25.06.2016 Sommernachtsfest Thalfinger See
16.07.2016 Wasserskifahren Gufi-See Günzburg
08.10.2016 Breitensportlehrgang Krumbach
29.10.2016 BW-Meisterschaft Poomsae Giengen
05.11.2016 Breitensportlehrgang Dresden
19.11.2016 DAN-/Braungurtprüfung Memmingen
26.11.2016 Allkampf-Meisterschaft, Ort noch offen
07.01.2017 Jahresauftaktfeier SpoGa Dornstadt

Bericht zur Abteilungsversammlung am 20.03.2016

Abteilungsleiter Erwin Buchner-Scherr konnte insgesamt 17 Teilnehmer zur Abteilungsversammlung begrüßen. Nach der Abwicklung der vorgeschriebenen Regularien konnte Erwin wiederum von einem sehr abwechslungsreichen Jahr 2015 berichten. Neben seinen vielfältigen Tätigkeiten als Prüfer, den Weiterbildungen als Trainer, findet er dennoch immer wieder Zeit, die Kartei der Not (soziales Hilfswerk für Menschen, die unschuldig in Not geraten sind) zu unterstützen.
Mit Steffi Kofer und Susi Sambauer konnten zwei Mitglieder den 2. DAN-Grad im Allkampf, erlangen. Auch im vergangenen Jahr konnte wieder eine große Anzahl von sehr guten Platzierungen bei diversen Wettbewerben erzielt werden.

Karin Dillenz die die Kasse übernommen hatte konnte von einem ausgeglichen Haushalt berichten.

Die 1. Vorsitzende der SF Dornstadt Elisabeth Egle dankte in ihren Grußworten der Abteilung für die geleistete Arbeit und führte anschließend die Entlastung durch, die der Abteilungsleitung einstimmig erteilt wurde.

Satzungsgemäß standen im diesem Jahr die Wahlen der Abteilungsleitung an, die folgende, unveränderte, Besetzung ergaben :
Abteilungsleiter. Erwin Buchner-Scherr
Stellv. Abteilungsleiter: Steffi Leberle
Kassierer: Karin Dillenz
Jugendleiter: Inga Engels
Schriftführer: Peter Wiezoek

Zahlreiche Meisterschaften, darunter auch die Allkampfmeisterschaft am 26.11.2016 in Remseck, stehen auch dieses Jahr wieder an. Unser Sommerfest findet dieses Jahr am 25.06.2016 wiederum in Thalfingen am See statt.

Der Vorschlag zur erforderlichen Satzungsänderung wurde vorgestellt, diskutiert und danach von den stimmberechtigten Mitgliedern einstimmig angenommen.

Nach einem Ausblick auf das Jahr 2016 und dem Schlusswort von Erwin Buchner-Scherr schloss sich noch ein Weißwurstfrühstück sowie ein Training in Bollingen an.

Toller Erfolg für Steffi Leberle beim Offenen Hessencup

Den ersten Rang konnte Steffi Leberle in Ihres Altersklasse beim Offenen Hessencup in der Poomsae (Formenlauf) in der Nähe von Frankfurt erzielen. Sie schaffte dabei das Kunststück zahlreiche Teilnehmerinnen aus dem Hessischen Landeskader hinter sich zu lassen. Von der Abteilung die herzlichsten Glückwünsche.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü